News
Gewinne der Münchner Rück fallen

MÜNCHEN—Die Münchner Rückversicherungsgesellschaft sah im ersten Viertel dieses Jahres einer 19%igen Minderung der Gewinne entgegen. Diese fielen auf €785 Millionen. Verursacht wurde dieser Abfall hauptsächlich durch starke Schäden sowie durch die Investitionsentwicklung.

So hat die Münchner Rück  im ersten Vierteljahr €578 Millionen für Großschäden, wie Überschwemmungen in zwei Kohlebergwerken in Queensland, Australien und die durch den Wintersturm Emma verursachten Schäden in Zentraleuropa Anfang März, gezahlt. 

Die Gesamtprämien der Münchner Rück sind um 0.9%,  auf  €4.80 Billionen gestiegen. Die Prämien der Haftpflichtversicherungen  stiegen um 2.3%, auf €1.95 Billionen.

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
15.05.2006
UNISONBrokers schließt Kooperation mit VEMA
In eigener Sache
UNISONBrokers hat mit der MAkler-Dachorg...
mehr 
04.04.2006
Lloyd's eröffnet Büro in Shanghai
Lloyd's
Lloyd's London eröffnet ein Rückversiche...
mehr 
20.03.2006
St. Paul Travelers in Übernahmegesprächen mit Zurich Financial Services
Zurich Financial Services
Das Wall Street Journal berichtete am Fr...
mehr 
14.03.2006
AIG bietet jetzt Deckung für private und geheime Daten
AIG
AIG National Union Fire Ins. Co. in Pitt...
mehr 
13.03.2006
AON will 1.800 Stellen streichen bis Ende 2007
AON
AON Coroporation, Chicago will im Rahmen...
mehr 
13.03.2006
Deutsche Versicherungwirtschaft wird "outsourcen"
Deutsche Versicherungswirtschaft
Die Deutsche Versicherungwirtschaft wird...
mehr 
08.03.2006
Lloyd's benennt "Außenseiter" als CEO
Lloyd's
Lloyd's hat mit Richard Ward einen Außen...
mehr 
07.03.2006
Generali's Expansionspläne
Generali
Am Montag hat Assicurazioni Generali S.p...
mehr 
23.02.2006
AIG expandiert in Asien
AIG
AIG übernimmt den Taiwanischen Nicht-Leb...
mehr 
09.02.2006
Allianz will RAS übernehmen für 6 Mrd. €
Allianz
Lt. Reuters wurden auf einer a.o. Gesell...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21