News
Viele Unternehmen sehen Klimaveränderungen unvorbereitet entgegen

Einer Studie des niederländischen Versicherers Atradius N.V. entsprechend glauben zwei Drittel der europäischen Unternehmen, dass ihre Regierungen den Gefahren des Klimawandels zu wenig oder keine Aufmerksamkeit schenken.

Die Studie, welche mit 600 Unternehmen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden und Groß Britannien durchgeführt wurde zeigte, dass nur 10% der Unternehmen sich auf extreme Wetterkatastrophen gut vorbereitet fühlen.

Auf die Frage, welche Schritte sie hinsichtlich des Klimawandels unternehmen, gaben ein Drittel der Befragten an Ihren Energiekonsum zu reduzieren, 16% sagten sie würden sich diesbezüglich  nicht engagieren.

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
06.11.2014
Indien: Forderungen nach einem Katastrophen-Pool für Versicherungen werden laut
Indien: Forderungen nach einem Katastrophen-Pool für Versicherungen werden laut
Die Forderungen seitens der Versicherung...
mehr 
06.11.2014
RKH Gruppe startet exklusive Fusionsgespräche mit Hyperion
RKH Gruppe startet exklusive Fusionsgespräche mit Hyperion
Hyperion Insurance Group Limited (Hyperi...
mehr 
30.10.2014
Potentielle Ausbreitung des Ebolavirus lässt Bedenken hinsichtlich Versicherungsdeckungen aufkommen
Potentielle Ausbreitung des Ebolavirus lässt Bedenken hinsichtlich Versicherungsdeckungen aufkommen
Ace Ltd. erlässt Exklusionen fü...
mehr 
28.10.2014
Dritter Quartalsgewinn bei XL niedriger als 2013
Dritter Quartalsgewinn bei XL niedriger als 2013
Die XL Group P.L.C. teilte am Montag mit...
mehr 
24.10.2014
Willis in fortgeschrittenen Verhandlungen über Mehrheitsbeteiligung an Miller
Willis in fortgeschrittenen Verhandlungen über Mehrheitsbeteiligung an Miller
Die Willis Group, der weltweit drittgr&o...
mehr 
20.10.2014
Indien: Regulierungsbehörde warnt vor verlustreichen Gruppenkrankenversicherungen
Indien: Regulierungsbehörde warnt vor verlustreichen Gruppenkrankenversicherungen
Die indische Versicherungsregulierungsbe...
mehr 
16.10.2014
Makler starten Betriebsunterbrechungsdeckung für Ebola und andere Pandemien
Makler starten Betriebsunterbrechungsdeckung für Ebola und andere Pandemien
Der Londoner Versicherer Miller Insuranc...
mehr 
09.10.2014
Weltbank: Ebola könnte erhebliche wirtschaftliche Schäden verursachen
Weltbank: Ebola könnte erhebliche wirtschaftliche Schäden verursachen
Die Weltbank erklärte in einem Beri...
mehr 
08.10.2014
Drohnen in der Feuerbekämpfung
Drohnen in der Feuerbekämpfung
Feuerbekämpfung könnte in Zuku...
mehr 
07.10.2014
Ames & Gough erwirbt spezialisierte Versicherungsagentur in Neuengland
Ames & Gough erwirbt spezialisierte Versicherungsagentur in Neuengland
  Der Versicherungsmakler Ames &...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28