News
Münchner Rück versichert japanisches Erdbebenrisiko

MÜNCHEN—Die Münchner Rückversicherungsgesellschaft hat das japanische Erdbebenrisiko durch eine $ 300 Millionen Versicherung im Namen des japanischen Versicherers Zenkyoren auf die Kapitalmärkte transferiert .

Das Geschäft gibt Zenkyoren Deckung im Fall von schweren Erdbeben in Japan. Der Vertrag ist so angelegt, dass er dem Versicherer zusätzlichen Schutz im Fall von mittelstarken Erdbeben zur Verfügung stellt, welche die Deckung nicht vollkommen beanspruchen. Investoren werden durch eine  höhere Risikoverteilung belohnt.

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
23.05.2006
Zurich erhält Lizenz für Peking
Zurich
Zurich Financial Services (ZFS) erhält L...
mehr 
15.05.2006
Deutsche Versicherungsmakler GmbH neues Mitglied bei UNISONBrokers
In eigener Sache
Wir freuen uns die Deutsche Versicherung...
mehr 
15.05.2006
UNISONBrokers schließt Kooperation mit VEMA
In eigener Sache
UNISONBrokers hat mit der MAkler-Dachorg...
mehr 
04.04.2006
Lloyd's eröffnet Büro in Shanghai
Lloyd's
Lloyd's London eröffnet ein Rückversiche...
mehr 
20.03.2006
St. Paul Travelers in Übernahmegesprächen mit Zurich Financial Services
Zurich Financial Services
Das Wall Street Journal berichtete am Fr...
mehr 
14.03.2006
AIG bietet jetzt Deckung für private und geheime Daten
AIG
AIG National Union Fire Ins. Co. in Pitt...
mehr 
13.03.2006
AON will 1.800 Stellen streichen bis Ende 2007
AON
AON Coroporation, Chicago will im Rahmen...
mehr 
13.03.2006
Deutsche Versicherungwirtschaft wird "outsourcen"
Deutsche Versicherungswirtschaft
Die Deutsche Versicherungwirtschaft wird...
mehr 
08.03.2006
Lloyd's benennt "Außenseiter" als CEO
Lloyd's
Lloyd's hat mit Richard Ward einen Außen...
mehr 
07.03.2006
Generali's Expansionspläne
Generali
Am Montag hat Assicurazioni Generali S.p...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22