News
Kompromissloses italienisches Gesetz soll Sicherheitsstandards verbessern

MILAN, Italien—Italienische Arbeitgeber sehen hohen Strafen unter dem kürzlich verabschiedeten Gesetz zur Arbeitsplatzsicherheit entgegen. Beim Risikomanagment ist verstärkte Sorgfalt gefragt, um mit den neuen, nicht versicherbaren Risiken umzugehen. 

Das Gesetz 81, welches im April verabschiedet wurde und noch in diesem Jahr in Kraft treten soll, stellt eine Mindeststrafe von €8,000 für Arbeitgeber auf, die über inadequate  Maßnahmen am Arbeitsplatz verfügen, um verletzte Arbeiter zu schützen. In schweren Fällen können Gefängnisstrafen von sechs bis 18 Monaten ausgesprochen werden.

Der Fokus auf Strafen und nicht Vorbeugung könnte den Erfolg des Gesetzes begrenzen. Diesen Schwerpunkt kritisiert auch das Bündnis der Italienischen Industrie, Italiens größte Arbeitgebergruppe, auch als Confindustria bekannt. 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
18.06.2009
XL erweitert Angebot in Frankreich
XL erweitert Angebot in Frankreich
XL wird nun auch in Frankreich Sach- und...
mehr 
28.04.2009
Augur Capital übernimmt frühere AIG Einheit
Augur Capital übernimmt frühere AIG Einheit
Die Investmentgesellschaft Augur Capital...
mehr 
23.03.2009
M&A Deals in Europa, dem mittleren Osten und Afrika gingen in 2008 zurück
M&A Deals in Europa, dem mittleren Osten und Afrika gingen in 2008 zurück
Nach einem Bericht von PricewaterhouseCo...
mehr 
19.03.2009
Marsh startet wieder Geschäft mit Mittelstandskunden
Marsh startet wieder Geschäft mit Mittelstandskunden
Marsh startet einen neuen Geschäftszweig...
mehr 
19.03.2009
Steigende Prämien für D&O
Steigende Prämien für D&O
Nach Angaben von Versicherungsexperten i...
mehr 
19.03.2009
Details zu AIG Bonuszahlungen
Details zu AIG Bonuszahlungen
Von den mehr als $160 Millionen an Bonus...
mehr 
18.02.2009
Schadenshöhe nach Buschfeuern in Australien nicht absehbar
Schadenshöhe nach Buschfeuern in Australien nicht absehbar
Die Buschfeuer und Fluten in Australien ...
mehr 
18.02.2009
XL wird Stellen streichen
XL wird Stellen streichen
Nach Bekanntgabe eines Nettoverlustes vo...
mehr 
17.02.2009
Zurich: Gewinn im Jahr 2008 geht um 47% zurück
Zurich: Gewinn im Jahr 2008 geht um 47% zurück
Zurich Financial Services Group hat beka...
mehr 
17.02.2009
FM Insurance eröffnet Büro in Amsterdam
FM Insurance eröffnet Büro in Amsterdam
FM Insurance wird ein Büro in Amsterdam ...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24