News
Kompromissloses italienisches Gesetz soll Sicherheitsstandards verbessern

MILAN, Italien—Italienische Arbeitgeber sehen hohen Strafen unter dem kürzlich verabschiedeten Gesetz zur Arbeitsplatzsicherheit entgegen. Beim Risikomanagment ist verstärkte Sorgfalt gefragt, um mit den neuen, nicht versicherbaren Risiken umzugehen. 

Das Gesetz 81, welches im April verabschiedet wurde und noch in diesem Jahr in Kraft treten soll, stellt eine Mindeststrafe von €8,000 für Arbeitgeber auf, die über inadequate  Maßnahmen am Arbeitsplatz verfügen, um verletzte Arbeiter zu schützen. In schweren Fällen können Gefängnisstrafen von sechs bis 18 Monaten ausgesprochen werden.

Der Fokus auf Strafen und nicht Vorbeugung könnte den Erfolg des Gesetzes begrenzen. Diesen Schwerpunkt kritisiert auch das Bündnis der Italienischen Industrie, Italiens größte Arbeitgebergruppe, auch als Confindustria bekannt. 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
04.12.2014
Durchschnittlich $ 2,9 Mio. Auszahlung für Cyber-Angriffe auf Unternehmen
Durchschnittlich $ 2,9 Mio. Auszahlung für Cyber-Angriffe auf Unternehmen
Laut einer Studie über Versicherung...
mehr 
03.12.2014
Fast alle wollen sanften Zwang zur bAV
Fast alle wollen sanften Zwang zur bAV
70 Prozent befürworten automatische...
mehr 
02.12.2014
Zurich und Allianz stellen das Kundengeschäft in Russland ein
Zurich und Allianz stellen das Kundengeschäft in Russland ein
Im Sommer diesen Jahres gaben Zurich und...
mehr 
01.12.2014
Rückversicherung: Neue Anbieter nehmen afrikanisches Geschäft ins Visier
Rückversicherung: Neue Anbieter nehmen afrikanisches Geschäft ins Visier
One Re, ein vor kurzem  gegrün...
mehr 
28.11.2014
Neuseeland: Neuakquisitionen sorgen für die landesgrößte Unternehmensvereinigung der Versicherungsindustrie
Neuseeland: Neuakquisitionen sorgen für die landesgrößte Unternehmensvereinigung der Versicherungsindustrie
Austbrokers Holdings hat bekannt gegeben...
mehr 
27.11.2014
Australien: Die meisten Makler erwarten mehr Geschäft mit Underwriting Agents
Australien: Die meisten Makler erwarten mehr Geschäft mit Underwriting Agents
Laut einer Studie  unter einfü...
mehr 
25.11.2014
Dänische Schiffartsgesellschaft Maersk gründet Captive-Versicherer
Dänische Schiffartsgesellschaft Maersk gründet Captive-Versicherer
Die in Dänemark ansässige A. P...
mehr 
25.11.2014
Indien erwartet Reformen auf dem Versicherungsmarkt
Indien erwartet Reformen auf dem Versicherungsmarkt
 (Reuters) – Die grö&szl...
mehr 
24.11.2014
Volksrepublik China bekommt erstes Lloyd’s of London Versicherungssyndikat
Volksrepublik China bekommt erstes Lloyd’s of London Versicherungssyndikat
Die China Reinsurance (Group) Corp ist d...
mehr 
21.11.2014
Sicherheitsunternehmen macht größte auf Hong Kongs Medienseiten verübte Cyberattacken öffentlich
Sicherheitsunternehmen macht größte auf Hong Kongs Medienseiten verübte Cyberattacken öffentlich
Einem Forbes-Bericht zufolge gab das Unt...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27