News
Auf dem Vormarsch: Public-Private-Partnerships: Schweizer Rück

ZURICH—In Anbetracht der zunehmenden Ausmaße von Naturkathastrophen auf dem öffentlichen Sektor, speziell in Entwicklungsländern, hat die Schweizer Rückversicherungsgesellschaft zu besserer Risikofinanzierung durch public-private partnerships aufgerufen.

“Risikovermeidungs- und Entschärfungsstrategien müssen beim Katastrophenmanagement an oberster Stelle stehen” sagte Reto Schnarwiler,  Kopf der Abteilung für Geschäftsenwicklung im öffentlichen Sektor der Schweizer Rück.

“Keine Organisation und kein Land kann sich gegenüber extremen Katastrophen isolieren. Solche Risiken zu transferieren ist deshalb ein Schlüsselelement der finanziellen Strategie eines jeden gefährdeten Landes oder Region geworden, um Wachstum zu ermöglichen und aufrecht zu halten.

Der neue Fokusreport der Schweizer Rück zieht die Aufmerksamkeit auf eine neue Generation von unabhängigen Versicherungen  (oder “Macro-Versicherungen”), Instrumenten, die es  Regierungen  leichter machen mit Disastern umzugehen. Als kürzliches Beispiel wäre hier das eigene GlobeCat Sicherheitsprogramm zu nennen, welches letzten  Dezember auf den Markt kam.

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
28.10.2014
Dritter Quartalsgewinn bei XL niedriger als 2013
Dritter Quartalsgewinn bei XL niedriger als 2013
Die XL Group P.L.C. teilte am Montag mit...
mehr 
24.10.2014
Willis in fortgeschrittenen Verhandlungen über Mehrheitsbeteiligung an Miller
Willis in fortgeschrittenen Verhandlungen über Mehrheitsbeteiligung an Miller
Die Willis Group, der weltweit drittgr&o...
mehr 
20.10.2014
Indien: Regulierungsbehörde warnt vor verlustreichen Gruppenkrankenversicherungen
Indien: Regulierungsbehörde warnt vor verlustreichen Gruppenkrankenversicherungen
Die indische Versicherungsregulierungsbe...
mehr 
16.10.2014
Makler starten Betriebsunterbrechungsdeckung für Ebola und andere Pandemien
Makler starten Betriebsunterbrechungsdeckung für Ebola und andere Pandemien
Der Londoner Versicherer Miller Insuranc...
mehr 
09.10.2014
Weltbank: Ebola könnte erhebliche wirtschaftliche Schäden verursachen
Weltbank: Ebola könnte erhebliche wirtschaftliche Schäden verursachen
Die Weltbank erklärte in einem Beri...
mehr 
08.10.2014
Drohnen in der Feuerbekämpfung
Drohnen in der Feuerbekämpfung
Feuerbekämpfung könnte in Zuku...
mehr 
07.10.2014
Ames & Gough erwirbt spezialisierte Versicherungsagentur in Neuengland
Ames & Gough erwirbt spezialisierte Versicherungsagentur in Neuengland
  Der Versicherungsmakler Ames &...
mehr 
29.09.2014
Air India prolongiert Versicherungsverträge mit einer Prämienerhöhung von nur 15 %
Air India prolongiert Versicherungsverträge mit einer Prämienerhöhung von nur 15 %
Indiens nationale Fluggesellschaft Air I...
mehr 
26.09.2014
Japan Airlines Opfer einer Cyberattacke
Japan Airlines Opfer einer Cyberattacke
Japan Airlines Co. Ltd. berichtete der e...
mehr 
25.09.2014
Multinationale Versicherungsprogramme locken europäische Risk Manager an: Studie
Multinationale Versicherungsprogramme locken europäische Risk Manager an: Studie
Laut einer Studie von Ace European Group...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24