News
Nach der Übernahme: Aon streicht 700 Stellen
Nach der Übernahme des Rückversicherungsmaklers Benfield Group hat Aon nun die Umstrukturierungsmaßnahmen angekündigt, durch die 700 Stellen wegfallen werden. An der Spitze des neuen Rückversicherungs-Geschäftszweiges Aon Benfield werden Andrew Appel als CEO und Michael O’Halleran als Aufsichtsratsvorsitzender stehen. Mit den weltweiten Umstrukturierungen will Aon $ 185 Millionen im Laufe der kommenden drei Jahre einsparen.
Das Unternehmen hat zudem den Aufbau von Aon Specialty angekündigt, die Sparte mit einem Umsatz von $1 Milliarde wird das Maklergeschäft Aon Specialty mit Benfield Coporate Risk vereinen.

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
11.02.2010
Marsh kauft neuen mittelständischen Makler
Marsh & McLennan
Marsh & McLennan hat die Agentur Haa...
mehr 
10.02.2010
AJG: Gewinn gesteigert
Arthur J Gallagher
Der Gesamtumsatz von Arthur J. Gallagher...
mehr 
26.01.2010
Kooperation zwischen China und Taiwan ausgebaut
China/ Taiwan
Die Kooperation im Bereich Versicherunge...
mehr 
26.01.2010
Dänische Regierung bietet Garantie für Terrorismusdeckung
Dänemark
Die Europäische Kommission hat den ...
mehr 
26.01.2010
Mehr Freiheiten für taiwanesische Versicherer gefordert
China/ Taiwan
Trotz der unterzeichneten Abkommen zwisc...
mehr 
22.01.2010
Allianz weitet Geschäft in China aus
Allianz
Die Allianz SE hat von der chinesischen ...
mehr 
22.01.2010
JLT wirbt drei leitende Angestellt von Aon ab
JLT
JLT hat ein Team aus drei leitenden Ange...
mehr 
18.01.2010
QBE erwartet Rekordgewinn für 2009
QBE
QBE soll für das vergangene Jahr ei...
mehr 
18.01.2010
UIB gewinnt Mandat für Royal Air Maroc
UIB
UIB hat das Mandat für Royal Air Ma...
mehr 
18.01.2010
Gerüchte um mögliche Übernahme beflügeln Swiss Life Aktie
Swiss Life
Die Gerüchte um eine mögliche ...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23