News
RIMS fordert mehr Transparenz bei Maklervergütung

Die amerikanische Gesellschaft für Risiko- und Versicherungsmanagement RIMS hat einen neuen Bericht zum Thema Vergütung von Versicherungsmaklern veröffentlicht. Damit, so hofft RIMS, soll das Bewusstsein für mögliche Missverständnisse beim Platzieren von Versicherungen geschärft werden. RIMS fordert mehr Transparenz und kritisiert die neuesten Regelungen des New York State Insurance Department. Diese legen fest, dass Agenten und Makler nur auf Nachfrage des Versicherungskäufers ihre Vergütung offenlegen müssen. RIMS hingegen fordert, dass Risk Manager in vollem Umfang über die Einnahmen und ebenso die Beziehung der Makler zu den vorgeschlagenen Versicherern Kenntnis haben sollten. Um mehr Transparenz zu erreichen, zeigt der Bericht Beispiele von Klauseln auf, welche von Risk Managern eingeschlossen werden können, wenn sie die Vergütung prüfen wollen.

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
22.12.2014
Ace kauft das „High-Net-Worth“ Kundengeschäft von Fireman’s Fund für $ 365 Millionen
Ace kauft das „High-Net-Worth“ Kundengeschäft von Fireman’s Fund für $ 365 Millionen
Wie Ace Ltd. am vergangenen Donnerstag b...
mehr 
19.12.2014
Indonesien: Regulierungsbehörde will 100 % lokale Rückversicherung für Kfz- und Lebensversicherung
Indonesien: Regulierungsbehörde will 100 % lokale Rückversicherung für Kfz- und Lebensversicherung
Indonesia's Financial Services Autho...
mehr 
18.12.2014
XL bietet $ 3,9 Milliarden für die Übernahme von Catlin
XL bietet $ 3,9 Milliarden für die Übernahme von Catlin
XL Group P.L.C.  hat Catlin Group L...
mehr 
16.12.2014
S&P senkt aufgrund wirtschaftlicher Probleme in Italien das Generali Rating von A auf BBB +
S&P senkt aufgrund wirtschaftlicher Probleme in Italien das Generali Rating von A auf BBB +
Standard & Poor’s Corp. hat na...
mehr 
16.12.2014
Schweizer Lebensversicherer insolvent: Opfer der Niedrigzinsen
Schweizer Lebensversicherer insolvent: Opfer der Niedrigzinsen
Der Schweizer Lebensversicherer Zenith m...
mehr 
12.12.2014
Hong Kong: Versicherer sehen höheren Risiken im Yuan-Geschäft entgegen
Hong Kong: Versicherer sehen höheren Risiken im Yuan-Geschäft entgegen
Da Versicherungsprodukte, die in chinesi...
mehr 
12.12.2014
US-Repräsentantenhaus befürwortet 6-jährige Verlängerung der Terrorismusschutzversicherung
US-Repräsentantenhaus befürwortet 6-jährige Verlängerung der Terrorismusschutzversicherung
Das US Repräsentantenhaus hat am Mi...
mehr 
11.12.2014
Lloyd: Der globale Versicherungsmarkt wächst innerhalb nur einer Dekade um $23 Milliarden
Lloyd: Der globale Versicherungsmarkt wächst innerhalb nur einer Dekade um $23 Milliarden
Laut der Aussage von John Nelson, dem Ge...
mehr 
11.12.2014
S&P: Niedrige Leitzinssätze, Solvency II setzen Versicherer unter Druck
S&P: Niedrige Leitzinssätze, Solvency II setzen Versicherer unter Druck
London – Niedrige Leitzinssät...
mehr 
10.12.2014
Marokko: Plan für obligatorische Katastrophenschutzversicherung ist erneut Thema
Marokko: Plan für obligatorische Katastrophenschutzversicherung ist erneut Thema
Die schwierige Debatte über die&nbs...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28