News
RIMS fordert mehr Transparenz bei Maklervergütung

Die amerikanische Gesellschaft für Risiko- und Versicherungsmanagement RIMS hat einen neuen Bericht zum Thema Vergütung von Versicherungsmaklern veröffentlicht. Damit, so hofft RIMS, soll das Bewusstsein für mögliche Missverständnisse beim Platzieren von Versicherungen geschärft werden. RIMS fordert mehr Transparenz und kritisiert die neuesten Regelungen des New York State Insurance Department. Diese legen fest, dass Agenten und Makler nur auf Nachfrage des Versicherungskäufers ihre Vergütung offenlegen müssen. RIMS hingegen fordert, dass Risk Manager in vollem Umfang über die Einnahmen und ebenso die Beziehung der Makler zu den vorgeschlagenen Versicherern Kenntnis haben sollten. Um mehr Transparenz zu erreichen, zeigt der Bericht Beispiele von Klauseln auf, welche von Risk Managern eingeschlossen werden können, wenn sie die Vergütung prüfen wollen.

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
11.04.2008
Generali Österreich konzentriert sich auf mittelständische Unternehmen
Generali Österreich konzentriert sich auf mittelständische Unternehmen
WIEN - Der anhaltende Druck auf kommerzi...
mehr 
11.04.2008
Buffett kauft Aktien der Münchner Rück
Buffett kauft Aktien der Münchner Rück
MÜNCHEN - U.S. Investor Warren Buff...
mehr 
10.04.2008
U.K. Versicherer sehen Rezessionsrisiken entgegen
U.K. Versicherer sehen Rezessionsrisiken entgegen
LONDON - Das verstärkte Risiko einer Rez...
mehr 
09.04.2008
Sach- und Haftpflichtversicherungsprämien fallen auf dem U.S. Markt
Sach- und Haftpflichtversicherungsprämien fallen auf dem U.S. Markt
Die Prämien für Sach- und Haftpflichtver...
mehr 
08.04.2008
XL Rückversicherer wird Geschäftsstellen in Brasilien eröfffnen
XL Rückversicherer wird Geschäftsstellen in Brasilien eröfffnen
RIO DE JANEIRO, Brazil- XL Re: Die globa...
mehr 
07.04.2008
Chaos in Heathrow kostet British Airways $ 32 Millionen
Chaos in Heathrow kostet British Airways $ 32 Millionen
LONDON - Der Schaden, der British Airway...
mehr 
04.04.2008
Chubb richtet Bürgschaft für nordamerikanische Katastrophen ein
WArren, N.J. - Chubb Corp. hat eine 200.000 $ Bürgschaft eingerichtet, um sich gegen Verluste durch Naturkatastrophen in Nordamerika zu schützen
Die Katastrophenbürgschaft, East Lane II...
mehr 
03.04.2008
AIG bietet Lebensversicherungsprogramm in Europa an
New York - Die AIG Group Management Division startet ein Gruppen Lebensversicherungspacket für Unternehmen, die in Europa tätig sind.
Die Gruppenlebensversicherung wird ein P...
mehr 
26.01.2008
Sociètè Générale gegen "Handels"-Betrug versichert
Société Générale gegen "Handels"-Betrug versichert
Frankreichs zweitgrößte Bankengruppe, di...
mehr 
11.09.2007
Marsh Vorstand Mahoney wechselt nicht zu Integro
Marsh Vorstand Mahoney wechselt nicht zu Integro
Timothy J. Mahoney, Vorstandsvorsitzende...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24