News
RIMS fordert mehr Transparenz bei Maklervergütung

Die amerikanische Gesellschaft für Risiko- und Versicherungsmanagement RIMS hat einen neuen Bericht zum Thema Vergütung von Versicherungsmaklern veröffentlicht. Damit, so hofft RIMS, soll das Bewusstsein für mögliche Missverständnisse beim Platzieren von Versicherungen geschärft werden. RIMS fordert mehr Transparenz und kritisiert die neuesten Regelungen des New York State Insurance Department. Diese legen fest, dass Agenten und Makler nur auf Nachfrage des Versicherungskäufers ihre Vergütung offenlegen müssen. RIMS hingegen fordert, dass Risk Manager in vollem Umfang über die Einnahmen und ebenso die Beziehung der Makler zu den vorgeschlagenen Versicherern Kenntnis haben sollten. Um mehr Transparenz zu erreichen, zeigt der Bericht Beispiele von Klauseln auf, welche von Risk Managern eingeschlossen werden können, wenn sie die Vergütung prüfen wollen.

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
15.05.2006
UNISONBrokers schließt Kooperation mit VEMA
In eigener Sache
UNISONBrokers hat mit der MAkler-Dachorg...
mehr 
04.04.2006
Lloyd's eröffnet Büro in Shanghai
Lloyd's
Lloyd's London eröffnet ein Rückversiche...
mehr 
20.03.2006
St. Paul Travelers in Übernahmegesprächen mit Zurich Financial Services
Zurich Financial Services
Das Wall Street Journal berichtete am Fr...
mehr 
14.03.2006
AIG bietet jetzt Deckung für private und geheime Daten
AIG
AIG National Union Fire Ins. Co. in Pitt...
mehr 
13.03.2006
AON will 1.800 Stellen streichen bis Ende 2007
AON
AON Coroporation, Chicago will im Rahmen...
mehr 
13.03.2006
Deutsche Versicherungwirtschaft wird "outsourcen"
Deutsche Versicherungswirtschaft
Die Deutsche Versicherungwirtschaft wird...
mehr 
08.03.2006
Lloyd's benennt "Außenseiter" als CEO
Lloyd's
Lloyd's hat mit Richard Ward einen Außen...
mehr 
07.03.2006
Generali's Expansionspläne
Generali
Am Montag hat Assicurazioni Generali S.p...
mehr 
23.02.2006
AIG expandiert in Asien
AIG
AIG übernimmt den Taiwanischen Nicht-Leb...
mehr 
09.02.2006
Allianz will RAS übernehmen für 6 Mrd. €
Allianz
Lt. Reuters wurden auf einer a.o. Gesell...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21