News
Mehr Freiheiten für taiwanesische Versicherer gefordert

Trotz der unterzeichneten Abkommen zwischen China und Taiwan die für faireren Wettbewerb sorgen sollen, bleibt es für Versicherer aus Taiwan schwer sich durchzusetzen, eventuell muss an den Auflagen nachgebessert werden. Die 5-3-2 Regelung für den Versicherungsbereich sagt aus, dass ein Versicherer mindestens US$ 5 Milliarden an Kapital aufweisen muss, seit 30 Jahren im Geschäft sein muss und seit zwei Jahren eine Repräsentanz in China hat. Dies trifft auf die meisten der Versicherer in Taiwan nicht zu. Fubon der zweitgrößte Lebensversicherer ist erst seit 23 Jahren im Geschäft. Ausländische Versicherer müssten zudem als Joint Venture mit einem Investorenanteil von maximal 50% auf dem chinesischen Markt auftreten. Auch ist es ausländischen Versicherern nicht gestattet Kfz-Versicherung auf dem chinesischen Markt anzubieten – dem weltweit größten Automarkt. Taiwan zieht nun weitere Freihandeslabkommen mit China in Betracht, die den taiwanesischen Versicherern zu Gute kommen könnten.

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
01.06.2007
HDI Hannover legt im Industrie-Geschäft zu
HDI Hannover legt im Industrie-Geschäft zu
HDI Hannover erreicht ein Wachstum von 1...
mehr 
22.05.2007
Allianz expandiert in Russland
Allianz expandiert in Russland
Allianz erweitert seine Aktivitäten in R...
mehr 
09.05.2007
Münchener Rück kauft Lloyd's broker
Münchener Rück kauft Lloyd's broker
Münchener Rück (Munich Reinsurance Co.) ...
mehr 
08.05.2007
Wells Fargo Versicherungsmakler übernimmt ABD in den USA
Wells Fargo Versicherungsmakler übernimmt ABD in den USA
ABD Insurance & Financial Services&n...
mehr 
08.05.2007
Marsh Gewinn bricht ein im 1. Quartal um 36%
Marsh Gewinn bricht ein im 1. Quartal um 36%
Marsh teilte am Dienstag mit, dass sich ...
mehr 
07.05.2007
Prämien in den USA sind im 1. Quartal 2007 gefallen
Prämien in den USA sind im 1. Quartal 2007 gefallen
Nach einer aktuellen RIMS Markt-Analyse ...
mehr 
18.04.2007
CRO der Münchener Rück verläßt das Unternehmen
CRO der Münchener Rück verläßt das Unternehmen
Der CRO (Chief Risk Officer) der München...
mehr 
18.04.2007
Wiener Städtische übernimmt 60% Anteile an Holländischer Finanzgruppe
Wiener Städtische übernimmt 60% Anteile an Holländischer Finanzgruppe
Wiener Städtische, Wien hat 60% Direktan...
mehr 
29.11.2006
Steht Generali vor einer Übernahme?
Generali
Der Aktienkurs der Generali stieg am Die...
mehr 
11.08.2006
Lloyd's wird nicht Versicherer in allen Bundesstaaten der USA
Lloyd's - USA
Lloyd's London wird nicht die Zulassung ...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23