News
Allianz: Gewinne im zweiten Quartal 2010 gehen zurück

Allianz berichtet, dass der Nettogewinn für das zweite Quartal 2010 von EUR 1,87 Mrd. im
Vorjahreszeitraum auf EUR 1,02 Mrd. im zweiten Quartal zurückgegangen sind, ein Rückgang
um 46%. Analysten waren zuvor von einem Nettogewinn in Höhe von EUR 1,18 Mrd. ausgegangen.
Allerdings stieg der operative Gewinn überraschend um 23% auf EUR 2,19 Mrd. Der Marktwert
der Allianz beträgt momentan EUR 41,5 Mrd., eine Aktie kostet EUR 91,43.
Michael Diekmann, Vorstandvorsitzender der Allianz, ist dennoch überzeugt das für dieses
Jahr gesteckte Ziel von EUR 7,2 Mrd. im operativen Gewinn für erreichen.

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
26.01.2010
Kooperation zwischen China und Taiwan ausgebaut
China/ Taiwan
Die Kooperation im Bereich Versicherunge...
mehr 
26.01.2010
Dänische Regierung bietet Garantie für Terrorismusdeckung
Dänemark
Die Europäische Kommission hat den ...
mehr 
26.01.2010
Mehr Freiheiten für taiwanesische Versicherer gefordert
China/ Taiwan
Trotz der unterzeichneten Abkommen zwisc...
mehr 
22.01.2010
Allianz weitet Geschäft in China aus
Allianz
Die Allianz SE hat von der chinesischen ...
mehr 
22.01.2010
JLT wirbt drei leitende Angestellt von Aon ab
JLT
JLT hat ein Team aus drei leitenden Ange...
mehr 
18.01.2010
QBE erwartet Rekordgewinn für 2009
QBE
QBE soll für das vergangene Jahr ei...
mehr 
18.01.2010
UIB gewinnt Mandat für Royal Air Maroc
UIB
UIB hat das Mandat für Royal Air Ma...
mehr 
18.01.2010
Gerüchte um mögliche Übernahme beflügeln Swiss Life Aktie
Swiss Life
Die Gerüchte um eine mögliche ...
mehr 
13.01.2010
ThinkRisk unter Leitung von Aon Gründer Partick G. Ryan
ThinkRisk
Die neue Underwriting Agency ThinkRisk w...
mehr 
13.01.2010
AIG legt IPO von Chartis auf Eis
AIG
AIG Vorstand Robert Benmosche hat den ge...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26