News
Globale Auswirkungen: Jahrhundert-Erdbeben bringt Versicherer in eine noch nie dagewesene Lage!

 

Seit  Japans meteorologische Agentur den Wert des Ausmaßes des stärksten Erdbebens Japans von 8,8 auf 9,0 angehoben hat , belaufen sich die geschätzten versicherten Schäden vom letzten Beben am Freitag statt wie bisher 10 Billionen US-Dollar nun auf 50 Billionen US-Dollar.
Doch  Branchenführende Versicherungsunternehmen geben zu Bedenken, dass es noch zu früh sei,  die durch das Erdbeben entstandenen Schäden, zu beurteilen.
Bis jetzt haben weder die japanische Regierung,  noch die betroffenen Versicherer  eine vorläufige Kostenschätzung der versicherten Schäden bekannt gegeben.
 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
19.09.2014
Rückversicherer fassen aus Wettbewerbsgründen Flutversicherung in den Niederlanden ins Auge
Rückversicherer fassen aus Wettbewerbsgründen Flutversicherung in den Niederlanden ins Auge
Der wachsende Wettbewerbsdruck auf dem R...
mehr 
17.09.2014
Rückversicherer erwarten zum Jahresende wegen des niedrigen Preisniveaus eine schwierige Prolongationsphase
Rückversicherer erwarten zum Jahresende wegen des niedrigen Preisniveaus eine schwierige Prolongationsphase
Die US Sach- und Katastrophenrückve...
mehr 
15.09.2014
Rückversicherer vor Prolongationsphase unter Druck
Rückversicherer vor Prolongationsphase unter Druck
Rückversicherungstarife sollen zur ...
mehr 
12.09.2014
Hürlimann: Wachsende Regulierung verursacht höhere Kosten und Reputationsschäden bei allen
Hürlimann: Wachsende Regulierung verursacht höhere Kosten und Reputationsschäden bei allen
Regulierungssysteme sind weltweit zunehm...
mehr 
11.09.2014
Takaful: Muslimische Versicherung in Südostasien immer beliebter
Takaful: Muslimische Versicherung in Südostasien immer beliebter
Der Zuwachs an Takaful-Versicherungen in...
mehr 
10.09.2014
China:Insurance Asset Management-Verband gegründet
China:Insurance Asset Management-Verband gegründet
Nach monatelanger Vorbereitung wurde nun...
mehr 
09.09.2014
Japan: 17,6 Mio. US-Dollar in der ersten Jahreshälfte durch Cyber-Diebstahl entwendet
Japan: 17,6 Mio. US-Dollar in der ersten Jahreshälfte durch Cyber-Diebstahl entwendet
Laut Berichten der Japan Times teilte di...
mehr 
08.09.2014
China: CIRC sagt Versicherungsbranche bis 2020 ein jährliches Wachstum von 17 % voraus
China: CIRC sagt Versicherungsbranche bis 2020 ein jährliches Wachstum von 17 % voraus
Die chinesische Versicherungsregulierung...
mehr 
05.09.2014
Isländischer Vulkan spuckt mehr Lava, aber keine Asche
Isländischer Vulkan spuckt mehr Lava, aber keine Asche
Behörden zufolge spuckte der isl&au...
mehr 
04.09.2014
Sompo Japan und Nipponkoa fusionieren zu Japans größtem Nichtlebensversicherer
Sompo Japan und Nipponkoa fusionieren zu Japans größtem Nichtlebensversicherer
Durch die Fusion von Sompo Japan Insuran...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23