News
Keine vorzeitige Kündigung bei Versicherern möglich: IRDA


Mumbai: Im Rahmen einer Stellungnahme, die Krankenversicherten zu Gute kommen soll, verkündet nun die IRDA, dass Versicherer bestehende Versicherungspolicen nicht vor Ablauf kündigen dürfen. Eine hohe Anzahl von Gruppen-Versicherten hatte Beschwerde gegen die vorzeitige Kündigung vor Beendigung des Versicherungsjahres wegen zu hoher Schäden eingelegt.
In einem Rundschreiben von dieser Woche an alle Unternehmen verkündete die IRDA, dass keine Police, egal ob neu oder  zur Verlängerung anstehend, mit einer Kündigungsklausel, die nicht den Bestimmungen entspricht, verkauft werden darf.
Laut den Bestimmungen ist eine Kündigung nur im Falle von Betrug, falschen Angaben, oder dem Nichtanzeigen von relevanten Umständen seitens des Versicherten rechtmäßig.
Die Versicherungswirtschaft entgegnet jedoch, dass es unüblich sein, keine Kündigungsklausel zu haben. „In der Vergangenheit und international war es übliche Praxis, ein Kündigungsinstrument für sowohl den Versicherer als auch den Versicherungsnehmer haben, nachdem frühzeitig Bescheid gegeben wurde, um Alternativen zu vereinbaren“ sagte G.Srinivasan, Vorstandsvorsitzender des indischen Versichererverbandes und Chef der India Insurance Company. Er unterstrich die Wichtigkeit von Kündigungsfristen bei Verträgen, in denen Deckungen auf der Grundlage von Rückversicherungsschutz geboten wird, da die Rückversicherer ebenfalls eine ähnliche Klausel vereinbaren.

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
17.09.2014
Rückversicherer erwarten zum Jahresende wegen des niedrigen Preisniveaus eine schwierige Prolongationsphase
Rückversicherer erwarten zum Jahresende wegen des niedrigen Preisniveaus eine schwierige Prolongationsphase
Die US Sach- und Katastrophenrückve...
mehr 
15.09.2014
Rückversicherer vor Prolongationsphase unter Druck
Rückversicherer vor Prolongationsphase unter Druck
Rückversicherungstarife sollen zur ...
mehr 
12.09.2014
Hürlimann: Wachsende Regulierung verursacht höhere Kosten und Reputationsschäden bei allen
Hürlimann: Wachsende Regulierung verursacht höhere Kosten und Reputationsschäden bei allen
Regulierungssysteme sind weltweit zunehm...
mehr 
11.09.2014
Takaful: Muslimische Versicherung in Südostasien immer beliebter
Takaful: Muslimische Versicherung in Südostasien immer beliebter
Der Zuwachs an Takaful-Versicherungen in...
mehr 
10.09.2014
China:Insurance Asset Management-Verband gegründet
China:Insurance Asset Management-Verband gegründet
Nach monatelanger Vorbereitung wurde nun...
mehr 
09.09.2014
Japan: 17,6 Mio. US-Dollar in der ersten Jahreshälfte durch Cyber-Diebstahl entwendet
Japan: 17,6 Mio. US-Dollar in der ersten Jahreshälfte durch Cyber-Diebstahl entwendet
Laut Berichten der Japan Times teilte di...
mehr 
08.09.2014
China: CIRC sagt Versicherungsbranche bis 2020 ein jährliches Wachstum von 17 % voraus
China: CIRC sagt Versicherungsbranche bis 2020 ein jährliches Wachstum von 17 % voraus
Die chinesische Versicherungsregulierung...
mehr 
05.09.2014
Isländischer Vulkan spuckt mehr Lava, aber keine Asche
Isländischer Vulkan spuckt mehr Lava, aber keine Asche
Behörden zufolge spuckte der isl&au...
mehr 
04.09.2014
Sompo Japan und Nipponkoa fusionieren zu Japans größtem Nichtlebensversicherer
Sompo Japan und Nipponkoa fusionieren zu Japans größtem Nichtlebensversicherer
Durch die Fusion von Sompo Japan Insuran...
mehr 
03.09.2014
Kaufman kauft Oval und kehrt zur Originalfirmierung Lochain Patrick zurück
Kaufman kauft Oval und kehrt zur Originalfirmierung Lochain Patrick zurück
Die H. W. Kaufman Financial Group lie&sz...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29