News
Wegen Marktunruhen formuliert Generali Ziel für 2011 vorsichtig

Mailand – Assicurazioni Generali, Europas drittgrößter Versicherer, meldete einen Nettogewinn-Rückgang von 37 % innerhalb von 9 Monaten auf 825 Mio. Euro als Folge der Abschreibungen von griechischen Staatsanleihen und Kapitalinvestitionen (329 Mio. €) und kündigte an, dass der operative Jahresgewinn nur das untere Ende der Prognosebandbreite erreichen werde (4 Mrd. € - 4,7 Mrd. €). Der operative Gewinn verringerte sich den Erwartungen der Analysten entsprechend um 1 %. Während die Marktunruhen auf die Lebensversicherungen drückten, konnte die Nichtlebensversicherungssparte mit einem starken Ergebnis aufwarten.

Europas größter Versicherer, die Allianz, veröffentlichte eine Prognose, die den operativen Gewinn des 3. Quartals toppe und sagte, dass das Unternehmen der wirtschaftlichen Misere trotzen könne, indem es die Aktien höher treibe. Im Falle von Generali drückten jedoch italienische Staatsanleihen, welche das Unternehmen im Juni im Wert von 50,9 Mrd. € besaß, auf die Solvabilitätsquote, da diese sich wertmindernd auf das Investmentportfolio auswirkten.

(Quelle: Reuters)

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
04.03.2015
JP Morgan-Chef prognostiziert fallende Zinsen in der Euro-Zone
JP Morgan-Chef prognostiziert fallende Zinsen in der Euro-Zone
Der Chef der US-Bank JP Morgan, Robert M...
mehr 
04.03.2015
Maklerhäuser R.K. Harrison und Hyperion schließen Fusion ab
Maklerhäuser R.K. Harrison und Hyperion schließen Fusion ab
Die britischen Maklerhäuser Hyperio...
mehr 
26.02.2015
Regierung denkt wegen verheerender Cyberattacken über staatliche Absicherung von Cyberrisiken nach
Regierung denkt wegen verheerender Cyberattacken über staatliche Absicherung von Cyberrisiken nach
Wird der Kongress ein Sicherheitsnetz f&...
mehr 
26.02.2015
Sieben von 10 KMUs in Spanien müssen nach Schäden schließen
Sieben von 10 KMUs in Spanien müssen nach Schäden schließen
Der spanische Versicherer Mapfre S. A. h...
mehr 
24.02.2015
Eiopa-Chef fordert europaweite Altersvorsorge
Eiopa-Chef fordert europaweite Altersvorsorge
Die niedrigen Zinsen wirken sich auch au...
mehr 
18.02.2015
Ex-Maklerin zu Todesstrafe auf Bewährung verurteilt
Ex-Maklerin zu Todesstrafe auf Bewährung verurteilt
Eine ehemalige Managerin des grö&sz...
mehr 
16.02.2015
Eine Milliarde Dollar durch Cyber-Bankraube erbeutet
Eine Milliarde Dollar durch Cyber-Bankraube erbeutet
Die Cyber-Gang Carbanak hat in den verga...
mehr 
13.02.2015
China: Risiken, Zahlungsausfälle und Insolvenzen steigen an
China: Risiken, Zahlungsausfälle und Insolvenzen steigen an
Chinas Bedeutung für deutsche Expor...
mehr 
12.02.2015
Mann erfindet eigenen Tod und kassiert Rente für nicht existente Ehefrau
Mann erfindet eigenen Tod und kassiert Rente für nicht existente Ehefrau
Erwischt: Totgeglaubte leben länger...
mehr 
10.02.2015
Cyberversicherungsmarkt schätzungsweise 85 Mrd. $ wert
Cyberversicherungsmarkt schätzungsweise 85 Mrd. $ wert
Der Gesamtwert des Cyberversicherungsmar...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31