News
China: Regierung gewährt Versicherungsmaklern aus Hong Kong Geschäfte in Guangdong

Versicherungsmaklern aus Hong Kong wurde nun mit dem  Closer Economic Partnership Arrangement zwischen Peking und Hong Kong grünes Licht gegeben, auch auf dem Festland Maklerbüros zu eröffnen. Die letzte Zusatzvereinbarung, die diese Woche unterzeichnet wurde, öffnet den festländischen Dienstleistungsmarkt mit drastisch verringerten Schwellenwerten.

In dem Pilotprogramm, das auf die Provinz Guangdong, einschließlich Shenzhen, beschränkt ist, ist vorgesehen, dass Versicherungsmakler aus Hong Kong ab 1. April 2012 ihre eigenen Maklerbüros eröffnen können, vorausgesetzt, sie haben 10 Jahre Berufserfahrung, ein Vermögen von mindestens 500.000 HK$ (ca. 49.404 €) und bereits seit mehr als einem Jahr eine Repräsentanz auf dem Festland.

Herr Chan Kin-por, der Gesetzgeber, sagt:“ Die neuen Schwellenvereinbarungen werden es für regionale Maklerfirmen einfacher machen, auf dem Festland mehr Umsatz zu erzielen“. Gegenwärtig dürfen Versicherungsmakler aus Hong Kong keine Versicherungspolicen an festländische Kunden auf dem chinesischen Festland verkaufen.

Die Versicherungsbranche würde es jedoch gern sehen, dass sich der Versicherungsmarkt auf dem Festland auch für Versicherungsgesellschaften öffnet. „Wir hoffen, dass die Behörden auf dem Festland die Schwellenwertbedingungen für Versicherungsunternehmen lockern, um ihnen in Form eines Pilotprojekts Zugang zum festländischen Markt in bestimmten Provinzen oder Städten zu verschaffen“ , erklärt Peter Tam, Vorstandsvorsitzender des Versicherungsverbands Hong Kong.

[Quelle: Asia Insurance Review, 15.12.2011]

 

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
28.08.2014
Indien: Exportaufträge im Wert von $8 Milliarden sind wegen fehlendem Versicherungsschutz gefährdet
Indien: Exportaufträge im Wert von $8 Milliarden sind wegen fehlendem Versicherungsschutz gefährdet
Ein Mangel an Versicherungsschutz bedroh...
mehr 
27.08.2014
ie Vereinigten Arabischen Emirate sind laut Bericht anfällig für Cyberangriffe
ie Vereinigten Arabischen Emirate sind laut Bericht anfällig für Cyberangriffe
Im Bericht von A.U.S. heißt es, da...
mehr 
26.08.2014
Versicherte Schäden des Napa Erdbebens könnten bis zu 1 Millarde $ betragen : Eqecat
Versicherte Schäden des Napa Erdbebens könnten bis zu 1 Millarde $ betragen : Eqecat
Am Sonntag gab es ein Erdbeben der St&au...
mehr 
22.08.2014
Seeversicherer wägen Risiken arktischer Schiffahrtswege ab
Seeversicherer wägen Risiken arktischer Schiffahrtswege ab
  In der Schiffahrtsindustrie wi...
mehr 
21.08.2014
China: Milch-Rückrufversicherung lanciert
China: Milch-Rückrufversicherung lanciert
Das börsennotierte Unternehmen Suni...
mehr 
20.08.2014
OSHA ordnet Asphaltunternehmen in Michigan 1 Mio. $-Zahlung sowie Wiedereinstellung von 3 Arbeitern an
OSHA ordnet Asphaltunternehmen in Michigan 1 Mio. $-Zahlung sowie Wiedereinstellung von 3 Arbeitern an
Das in Pontiac, Michigan, ansässige...
mehr 
19.08.2014
Ehemaliger CEO der Zurich, James J. Schiro, stirbt im Alter von 68 Jahren
Ehemaliger CEO der Zurich, James J. Schiro, stirbt im Alter von 68 Jahren
James J. Schiro, der frühere CEO de...
mehr 
18.08.2014
Richter erklärt Floridas Workers’ Compensation Act für verfassungswidrig
Richter erklärt Floridas Workers’ Compensation Act für verfassungswidrig
In Florida ist der dortige „Worker...
mehr 
15.08.2014
Australien: Hacker nehmen Großunternehmen durch Mittelstandsunternehmen ins Visier
Australien: Hacker nehmen Großunternehmen durch Mittelstandsunternehmen ins Visier
Laut Marc Luginbühl, Leiter der Zur...
mehr 
14.08.2014
Indien: Staatliche Sachversicherer starten großen Rekrutierungslauf
Indien: Staatliche Sachversicherer starten großen Rekrutierungslauf
Indiens vier öffentliche allgemeine...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22