News
Nach “Costa Concordia”-Unglück werden große Verluste erwartet

Hannover – Hannover Reinsurance Co. teilte am Montag mit, dass das diesen Monat an der Küste Italiens auf Grund gelaufene Kreuzfahrtschiff Costa Concordia dem Unternehmen erhebliche Verluste bescheren werde.

Der Rückversicherer rechnet mit Nettoforderungen in Höhe von 30 Mio. Euro (38,8 Mio. US-Dollar) durch den Schaden am Schiffsrumpf.

Haftpflichtschäden seien momentan noch schwer abzuschätzen, teilte Hannover Re in einer Stellungnahme mit. „Der Gesamtverlust für Hannover Re als einen führenden Schifffahrtsrückversicherer könnte demnach im mittleren zweistelligen Millionenbereich liegen.“

Analysten schätzen, dass die Havarie der Costa Concordia Gesamt-Versicherungsschäden von bis zu 1 Mrd. US-Dollar hervorrufen könnte.

Neben dem Schaden am Schiffskörper könnten potentielle Haftpflicht- und Umweltschäden, die unter die P&I-Club-Deckung des Schiffs fallen, laut der Investmentbank Jefferies International Ltd. bis zu 250 Mio. Euro (323,8 Mio. US-Dollar) betragen.

Die italienische Verbraucherorganisation Codacons kündigte an, diese Woche im Namen der Passagiere eine Sammelklage gegen den Schiffsinhaber, Carnival Corp. & P.L.C. aus Miami, zu erheben.
 

(Quelle: Business Insurance, Chicago)

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
19.08.2014
Ehemaliger CEO der Zurich, James J. Schiro, stirbt im Alter von 68 Jahren
Ehemaliger CEO der Zurich, James J. Schiro, stirbt im Alter von 68 Jahren
James J. Schiro, der frühere CEO de...
mehr 
18.08.2014
Richter erklärt Floridas Workers’ Compensation Act für verfassungswidrig
Richter erklärt Floridas Workers’ Compensation Act für verfassungswidrig
In Florida ist der dortige „Worker...
mehr 
15.08.2014
Australien: Hacker nehmen Großunternehmen durch Mittelstandsunternehmen ins Visier
Australien: Hacker nehmen Großunternehmen durch Mittelstandsunternehmen ins Visier
Laut Marc Luginbühl, Leiter der Zur...
mehr 
14.08.2014
Indien: Staatliche Sachversicherer starten großen Rekrutierungslauf
Indien: Staatliche Sachversicherer starten großen Rekrutierungslauf
Indiens vier öffentliche allgemeine...
mehr 
13.08.2014
Silicon Valley Start-up-Unternehmen startet Selbstversicherungsoption für Kleinunternehmen
Silicon Valley Start-up-Unternehmen startet Selbstversicherungsoption für Kleinunternehmen
Die Gründer von Collective Health, ...
mehr 
12.08.2014
China Re plant Börsengang im nächsten Jahr
China Re plant Börsengang im nächsten Jahr
China Reinsurance (China Re), Chinas gr&...
mehr 
11.08.2014
Ebola löst Höhere Gewalt in ArcelorMittal-Mine in Liberia aus
Ebola löst Höhere Gewalt in ArcelorMittal-Mine in Liberia aus
Das Stahl- und Bergbauunternehmen Arcelo...
mehr 
08.08.2014
Aon kauft Grana y Asociados (Peru) und stärkt Kompetenzen in Lateinamerika
Aon kauft Grana y Asociados (Peru) und stärkt Kompetenzen in Lateinamerika
Aon Risk Solutions, der weltweit operier...
mehr 
07.08.2014
AIG einigt sich auf 960 Mio. $ in der Sammelklage
AIG einigt sich auf 960 Mio. $ in der Sammelklage
Die American International Group Inc. (A...
mehr 
21.03.2014
Neue Details zur Versicherung des Malaysia Airlines Fluges MH 370
Neue Details zur Versicherung des Malaysia Airlines Fluges MH 370
Weitere Einzelheiten über die Ver...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21