News
Nach “Costa Concordia”-Unglück werden große Verluste erwartet

Hannover – Hannover Reinsurance Co. teilte am Montag mit, dass das diesen Monat an der Küste Italiens auf Grund gelaufene Kreuzfahrtschiff Costa Concordia dem Unternehmen erhebliche Verluste bescheren werde.

Der Rückversicherer rechnet mit Nettoforderungen in Höhe von 30 Mio. Euro (38,8 Mio. US-Dollar) durch den Schaden am Schiffsrumpf.

Haftpflichtschäden seien momentan noch schwer abzuschätzen, teilte Hannover Re in einer Stellungnahme mit. „Der Gesamtverlust für Hannover Re als einen führenden Schifffahrtsrückversicherer könnte demnach im mittleren zweistelligen Millionenbereich liegen.“

Analysten schätzen, dass die Havarie der Costa Concordia Gesamt-Versicherungsschäden von bis zu 1 Mrd. US-Dollar hervorrufen könnte.

Neben dem Schaden am Schiffskörper könnten potentielle Haftpflicht- und Umweltschäden, die unter die P&I-Club-Deckung des Schiffs fallen, laut der Investmentbank Jefferies International Ltd. bis zu 250 Mio. Euro (323,8 Mio. US-Dollar) betragen.

Die italienische Verbraucherorganisation Codacons kündigte an, diese Woche im Namen der Passagiere eine Sammelklage gegen den Schiffsinhaber, Carnival Corp. & P.L.C. aus Miami, zu erheben.
 

(Quelle: Business Insurance, Chicago)

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
12.06.2008
XL wurde als zugelassener Rückversicherer in Brasilien bestätigt
XL wurde als zugelassender Rückversicherer in Brasilien bestätigt
RIO DE JANEIRO, Brasilien—Die ofizielle ...
mehr 
12.06.2008
Auf dem Vormarsch: Public-Private-Partnerships: Schweizer Rück
Auf dem Vormarsch: Public-Private-Partnerships: Schweizer Rück
ZURICH—In Anbetracht der zunehmenden Aus...
mehr 
11.06.2008
Neuer Partner für Heuking Kühn Lüer Wojtek
Neuer Partner für Heuking Kühn Lüer Wojtek
DÜSSELDORF—Der deutsche Experte im Versi...
mehr 
11.06.2008
Erdbeben in Patras verursacht schwere Schäden
Erdbeben in Patras verursacht schwere Schäden
PATRAS, Griechenland—Ein schweres Erdbeb...
mehr 
10.06.2008
Stürme in Deutschland kosten Versicherer ca. $ 132 Millionen
Stürme in Deutschland kosten Versicherer ca. $ 132 Millionen
STUTTGART— Einem führenden Versicherer e...
mehr 
10.06.2008
Generali muss Schadensforderungen von Holocaust-Opfern zahlen
Generali muss Schadensforderungen von Holocaust-Opfern zahlen
NEW YORK - Tausenden von Holocaustopfern...
mehr 
10.06.2008
UIB eröffnet Niederlassung in Brasilien
UIB eröffnet Niederlassung in Brasilien
LONDON—United Insurance Brokers Ltd. hat...
mehr 
09.06.2008
Willis plant, HRH für $ 2.1 Milliarden aufzukaufen
Willis plant, HRH für $ 2.1 Milliarden aufzukaufen
GLEN ALLEN, Va.—Willis Group Holdings Lt...
mehr 
05.06.2008
CEA (Comité Européen des Assurances) ruft europäische Supervisors zur Kooperation auf
CEA (Comité Européen des Assurances) ruft europäische Supervisors zur Kooperation auf
BRÜSSEL—Europäische Versicherungsaufsich...
mehr 
05.06.2008
Vogelgrippe in England bestätigt
Vogelgrippe in England bestätigt
LONDON—Die Behörde für Umwelt, Ernährung...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24