News
Nach “Costa Concordia”-Unglück werden große Verluste erwartet

Hannover – Hannover Reinsurance Co. teilte am Montag mit, dass das diesen Monat an der Küste Italiens auf Grund gelaufene Kreuzfahrtschiff Costa Concordia dem Unternehmen erhebliche Verluste bescheren werde.

Der Rückversicherer rechnet mit Nettoforderungen in Höhe von 30 Mio. Euro (38,8 Mio. US-Dollar) durch den Schaden am Schiffsrumpf.

Haftpflichtschäden seien momentan noch schwer abzuschätzen, teilte Hannover Re in einer Stellungnahme mit. „Der Gesamtverlust für Hannover Re als einen führenden Schifffahrtsrückversicherer könnte demnach im mittleren zweistelligen Millionenbereich liegen.“

Analysten schätzen, dass die Havarie der Costa Concordia Gesamt-Versicherungsschäden von bis zu 1 Mrd. US-Dollar hervorrufen könnte.

Neben dem Schaden am Schiffskörper könnten potentielle Haftpflicht- und Umweltschäden, die unter die P&I-Club-Deckung des Schiffs fallen, laut der Investmentbank Jefferies International Ltd. bis zu 250 Mio. Euro (323,8 Mio. US-Dollar) betragen.

Die italienische Verbraucherorganisation Codacons kündigte an, diese Woche im Namen der Passagiere eine Sammelklage gegen den Schiffsinhaber, Carnival Corp. & P.L.C. aus Miami, zu erheben.
 

(Quelle: Business Insurance, Chicago)

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
12.01.2015
US-Senat verabschiedet Terrorismusversicherung des Bundes
US-Senat verabschiedet Terrorismusversicherung des Bundes
Am Donnerstag folgte der US-Senat der F&...
mehr 
12.01.2015
Deal perfekt: XL Group übernimmt Catlin und wird somit zum zehntgrößten Versicherer der Welt
Deal perfekt: XL Group übernimmt Catlin und wird somit zum zehntgrößten Versicherer der Welt
Die XL Group und der Londoner Versichere...
mehr 
06.01.2015
Welchen Einfluss wird das Scheitern der Prolongation des TRIA in den USA auf Sie haben?
Welchen Einfluss wird das Scheitern der Prolongation des TRIA in den USA auf Sie haben?
Auswirkungen des Ablaufs des Terrorismus...
mehr 
02.01.2015
Schadensauszahlungen von Allianz für das vermisste AirAsia Flugzeug können bis zu $100 Millionen betragen.
Schadensauszahlungen von Allianz für das vermisste AirAsia Flugzeug können bis zu $100 Millionen betragen.
Die Schadensauszahlungen von Allianz S.E...
mehr 
02.01.2015
2014 war eins der schlimmsten Jahre für die Flugzeugindustrie in Asien
2014 war eins der schlimmsten Jahre für die Flugzeugindustrie in Asien
Dies Jahr kann als eins der schwierigste...
mehr 
22.12.2014
Ace kauft das „High-Net-Worth“ Kundengeschäft von Fireman’s Fund für $ 365 Millionen
Ace kauft das „High-Net-Worth“ Kundengeschäft von Fireman’s Fund für $ 365 Millionen
Wie Ace Ltd. am vergangenen Donnerstag b...
mehr 
19.12.2014
Indonesien: Regulierungsbehörde will 100 % lokale Rückversicherung für Kfz- und Lebensversicherung
Indonesien: Regulierungsbehörde will 100 % lokale Rückversicherung für Kfz- und Lebensversicherung
Indonesia's Financial Services Autho...
mehr 
18.12.2014
XL bietet $ 3,9 Milliarden für die Übernahme von Catlin
XL bietet $ 3,9 Milliarden für die Übernahme von Catlin
XL Group P.L.C.  hat Catlin Group L...
mehr 
16.12.2014
S&P senkt aufgrund wirtschaftlicher Probleme in Italien das Generali Rating von A auf BBB +
S&P senkt aufgrund wirtschaftlicher Probleme in Italien das Generali Rating von A auf BBB +
Standard & Poor’s Corp. hat na...
mehr 
16.12.2014
Schweizer Lebensversicherer insolvent: Opfer der Niedrigzinsen
Schweizer Lebensversicherer insolvent: Opfer der Niedrigzinsen
Der Schweizer Lebensversicherer Zenith m...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30