News
Allianz will RAS übernehmen für 6 Mrd. €

Lt. Reuters wurden auf einer a.o. Gesellschafterversammlung am Mittwoch 3.600 Gesellschafter darüber informiert, daß Allianz die Gesamtanteile an der RAS Italien (bisher hält Allianz 55%) zu einem Preis von 5,9 Mrd. € erwerben möchte. Damit könnten strategische Überlegungen in Italien, Österreich, der Schweiz und in Spanien konsequent weiterverfolgt werden.

Allianz erwartet für 2005 einen operativen Gewinn von 7,6 Mrd. €. Es wird erwartet, daß die Aktionäre dieser Überlegung zustimmen.

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
10.11.2014
Strategische Neuausrichtung bei Aspen US: Mehr Fokus auf spezielle Haftpflichtdeckungen
Strategische Neuausrichtung bei Aspen US: Mehr Fokus auf spezielle Haftpflichtdeckungen
Aspen US Insurance, eine Tochtergesellsc...
mehr 
10.11.2014
Kuwait: Debatte über das Schicksal kleiner Versicherungsgesellschaften
Kuwait: Debatte über das Schicksal kleiner Versicherungsgesellschaften
Die Zukunft einiger Versicherungsgesells...
mehr 
06.11.2014
Indien: Forderungen nach einem Katastrophen-Pool für Versicherungen werden laut
Indien: Forderungen nach einem Katastrophen-Pool für Versicherungen werden laut
Die Forderungen seitens der Versicherung...
mehr 
06.11.2014
RKH Gruppe startet exklusive Fusionsgespräche mit Hyperion
RKH Gruppe startet exklusive Fusionsgespräche mit Hyperion
Hyperion Insurance Group Limited (Hyperi...
mehr 
30.10.2014
Potentielle Ausbreitung des Ebolavirus lässt Bedenken hinsichtlich Versicherungsdeckungen aufkommen
Potentielle Ausbreitung des Ebolavirus lässt Bedenken hinsichtlich Versicherungsdeckungen aufkommen
Ace Ltd. erlässt Exklusionen fü...
mehr 
28.10.2014
Dritter Quartalsgewinn bei XL niedriger als 2013
Dritter Quartalsgewinn bei XL niedriger als 2013
Die XL Group P.L.C. teilte am Montag mit...
mehr 
24.10.2014
Willis in fortgeschrittenen Verhandlungen über Mehrheitsbeteiligung an Miller
Willis in fortgeschrittenen Verhandlungen über Mehrheitsbeteiligung an Miller
Die Willis Group, der weltweit drittgr&o...
mehr 
20.10.2014
Indien: Regulierungsbehörde warnt vor verlustreichen Gruppenkrankenversicherungen
Indien: Regulierungsbehörde warnt vor verlustreichen Gruppenkrankenversicherungen
Die indische Versicherungsregulierungsbe...
mehr 
16.10.2014
Makler starten Betriebsunterbrechungsdeckung für Ebola und andere Pandemien
Makler starten Betriebsunterbrechungsdeckung für Ebola und andere Pandemien
Der Londoner Versicherer Miller Insuranc...
mehr 
09.10.2014
Weltbank: Ebola könnte erhebliche wirtschaftliche Schäden verursachen
Weltbank: Ebola könnte erhebliche wirtschaftliche Schäden verursachen
Die Weltbank erklärte in einem Beri...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29