News
Allianz will RAS übernehmen für 6 Mrd. €

Lt. Reuters wurden auf einer a.o. Gesellschafterversammlung am Mittwoch 3.600 Gesellschafter darüber informiert, daß Allianz die Gesamtanteile an der RAS Italien (bisher hält Allianz 55%) zu einem Preis von 5,9 Mrd. € erwerben möchte. Damit könnten strategische Überlegungen in Italien, Österreich, der Schweiz und in Spanien konsequent weiterverfolgt werden.

Allianz erwartet für 2005 einen operativen Gewinn von 7,6 Mrd. €. Es wird erwartet, daß die Aktionäre dieser Überlegung zustimmen.

 

 zurück 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: News
10.08.2010
Flut und Dürre fordern tausende Opfer
Klima
Nach Informationen von Aon’s Katas...
mehr 
15.07.2010
Fusion von Aon und Hewitt Associates
Aon/ Hewitt
Nach Ankündigung der Fusion von Aon...
mehr 
23.06.2010
UK: Versicherungssteuer steigt auf 6%
UK
Die Regierung in UK hebt die Versicherun...
mehr 
17.06.2010
Nach Brand BP's Ölablaufsystem abgeschaltet
BP
BP geht davon aus, dass ein Blitz d...
mehr 
10.06.2010
Versicherungsschutz der WM in Südafrika
WM 2010
Die für die WM 2010 in Südafri...
mehr 
07.06.2010
Lloyd's of London darf Sachversicherungsgeschäft in China zeichnen
Lloyd's
Die chinesische Versicherungsaufsichtsbe...
mehr 
07.06.2010
Munich Re erwirbt $80 Millionen Katastrophenanleihe
Munich Re
Munich Re hat Deckung für Risiken a...
mehr 
10.05.2010
Ryan Specialty wirbt 100 Angestellte von CRC ab
CRC / Ryan Specialty
Ryan Specialty Group, der neue Placing B...
mehr 
30.04.2010
U.S.- Regierung plant möglichen Verkauf der Anteile an AIG
AIG
  Die U.S. Regierung soll angeblic...
mehr 
19.03.2010
Naturkatastrophen-Schäden für 2010 auf US$ 130 Milliarden geschätzt
Swiss Re
Schätzungen von Swiss Re zufolge we...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24